Anges et Démons : coffret Blu-ray exclusif Amazon.fr avec 2 serres livres [Blu-ray]

  • Review
  • Verpackung & Inhalt:
    Nach der Romanvorlage von Besteller-Autor Dan Brown, wurde nach „The Da Vinci Code“ nun auch sein im Jahre 2000 veröffentlichtes Buch „Illuminati“ (Angels & Demons) verfilmt.
    Am 23. September 2009 wurde dann auch die Blu-Ray zu neuesten Film auf dem Markt gebracht und das in der Extended Version in Form einer Buchedition inklusive Buchstützen und Bonus-Disc.

    Zuerst zum Mediabook:
    Die Verarbeitung des Einbandes ist sehr hochwetig und lässt qualitativ keine Mängel erkennen. Das Cover-Design ist ansich gut, der Film hätte aber durch aus andere Möglichkeiten zu bieten. Die Bildqualität des Covermotivs ist leicht schwammig, was doch bei manchen Sammlern negativ aufgefasst werden könnte. Hier hätte sich Sony durchaus mehr Mühe geben können, um den Gesamteindruck und vor allem das Cover-Design hochauflösender darzustellen. Auf der Innenseite des Einbandes erkennt man sofort die übliche Platstikhalterung, in der die Film Blu-Ray ihren Platz findet. Wie bei Mediabooks üblich ist das 27-seitige Booklet direkt in den Buchband verankert. Vor allem der Blick hinter die Kulissen ist bei diesem Thema sehr interessant. Die hochwertigen Bilder und die dazugehörigen Erklärungen machen den Inhalt sehr informativ. Die Nach der letzte Seite der angesprochenen Doku, befindet sich die Kunststoffhalterung für die Bonus-Disc, ebenfalls eine Blu-Ray.
    Auf der Rückseite des Buches ist eine schlichtes, einfach es Motiv abgebildert, dass in der selben Qualität wie das Frontcover platziert wurde.

    Buchstützen:
    Das besondere Highlight dieses Sammleredition, sind die zwei beiliegenden Buchstützen! Diese sind aus keramischen Material gefertigt, was sich in Händen sehr gewichtig anfühlt. Die dargestellten Figuren sind natürlich vom Film adaptiert und wurden sehr detailverliebt modelliert. Auf der Unterseite befinden sich Filzauflagen um die Standfestigkeit zu erhöhen. Noch dazu sei erwähnt, dass sich auf dieser Fläche ein Aufkleber mit der Limitierungszahl befindet, was den Sammlerwert enorm erhöht. Dieses Merkmal ist auf beiden Buchstützen zu finden. Die Höhe beträgt 162mm, die Auflagefläche ergibt sich aus den Seitenlängen von 85x85mm
    Limitierung:
    Diese bei Amazon exklusive und bereits ausverkaufte Sonderedition ist auf 5000 Stück limitiert, wie auf der Unterseite der Buchstützen dokumentiert ist.
    Fazit:
    Obwohl diese Edition sehr gut und hochwertig gelungen ist, kann man als Sammler nicht ganz zufrieden sein, weil die erste Verfilmung „The Da Vinci Code – Sakrileg“ keine Sonderverpackung wie diese erhalten hat und somit ein aneinanderreihen der Teile nicht unbedingt möglich ist.
    Nichts desto trotz lohnt sich der Kauf dieses wirklich speziellen und stark limitierten Sammlerstücks allemal, sofern man noch die seltene Chance hat, ein Exemplar davon zu erwerben. Natürlich muss man die Film mögen, aber an der Qualität und Verarbeitung gibt es kaum etwas auszusetzen, bis auf die angesprochenen Punkte.
    Bewertung:
    4,5
    Verfasst von:

BILDER

BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild
  • Details zum Medium
  • EAN:
    3333297199490
    Label:
    Sony Pictures [FR]
    VÖ-Termin:
    1. Oktober 2009 [Kauf]
    Freigabe:
    Tous publics
    Laufzeit:
    ca. 146 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Import:
    Frankreich Frankreich Import
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Medienanzahl:
    1
    Verpackung:
    Sonderverpackung
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,40:1

  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Französisch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Englisch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Deutsch (DTS HD 5.1 Master Audio)

    Untertitel:
    Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Türkisch
  • Extras:
  • Extras:
    Cinechat
    Illuminati - so entstand die literarische Vorlage zum Film
    Alles Wissenswerte zu Illuminati
    Der Pfad der Erleuchtung
    Rom wurde nicht an einem Tag erbaut
    Die Protagonisten auf der Suche nach der wahren Geschichte
    CERN: Eine neue Dimension der Ekenntnis
    Handhabung der Requisiten
    Alles Wissenswerte zu Illuminati
    Dies ist ein Ambigramm
    BDLive

    2 Buchstützen

  • Informationen zum Film
  • Illuminati (Angels & Demons)

  • Originaltitel:
    Angels & Demons
    Genre:
    Thriller, Mystery
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2009
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Das Team hinter dem weltweiten Phänomen THE DA VINCI CODE – SAKRILEG kehrt zurück mit der mit Hochspannung erwarteten Verfilmung von ILLUMINATI, basierend auf dem gleichnamigen Bestseller von Dan Brown. Tom Hanks greift seine Rolle als Harvard-Professor Robert Langdon wieder auf. Erneut findet der Experte für Kunstgeschichte und religiöse Symbolik heraus, dass altertümliche Mächte mit weit zurückliegenden Wurzeln vor nichts halt machen, noch nicht einmal vor Mord, um ihre Ziele zu verwirklichen. Ron Howard führt wieder Regie, als Produzenten fungieren Brian Grazer, Ron Howard und John Calley. Das Drehbuch stammt von Akiva Goldsman und David Koepp.



    Robert Langdon (TOM HANKS) entdeckt Beweise, dass die mächtigste Untergrundbewegung der Geschichte, ein uralter konspirativer Geheimbund, den man als "Die Illuminati" kennt, wiederauferstanden ist. Kurz darauf wird er damit konfrontiert, dass die katholische Kirche, der zutiefst verhasste Erzfeind der Illuminaten, einer tödlichen, existenzvernichtenden Bedrohung ausgesetzt ist. Nachdem Langdon herausgefunden hat, dass eine unaufhaltbare Illuminati-Zeitbombe tickt, die noch am gleichen Tag zu explodieren droht, fliegt er unverzüglich nach Rom, wo er sich mit der schönen und rätselhaften italienischen Wissenschaftlerin Vittoria Vetra (AYELET ZURER) zusammentut. Gemeinsam machen sie sich auf zu einer atemlosen, actionreichen Hetzjagd quer durch die ewige Stadt, durch versiegelte Krypten, gefährliche Katakomben, verlassene Kathedralen – und sogar mitten hinein ins Herz des geheimsten und best bewachten Grabgewölbes der Welt. Langdon und Vetra folgen einer 400 Jahre alten Spur altertümlicher Symbole, auf der die einzige Hoffnung für das Überleben des Vatikans ruht.

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Anzeige

Neueste Kommentare