Alien 3 - Special Edition [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4010232030542
    Label:
    20th Century Fox Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    3. Mai 2004 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Informationen zum Film
  • Alien 3

  • Originaltitel:
    Alien³
    Genre:
    Action, Thriller, Sci-Fi
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1992
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Einst war der Planet Fiorina 16 eine gigantische Strafkolonie. Inzwischen wurde der ungastliche, kalte Stern evakuiert - bis auf eine kleine Schar Ex-Sträflinge, die es vorzogen, dort zu bleiben. Eines Tages werden sie durch die Notlandung eines kleinen Raumgleiters aus ihrem täglichen Trott gerissen: Einzige Überlebende der Besatzung ist eine Frau: Lieutenant Ellen Ripley. Schon ist ein von der Erde angeforderter Rettungstrupp unterwegs, um sich um Ripley zu kümmern, da stellt sie fest, dass der Raumgleiter noch einen weitaus unangenehmeren Gast eingeschleust hat! Da es auf Fiorina keine Waffen gibt, muss das Alien diesmal mit Mut, List und Tücke zur Strecke gebracht werden. Doch das ist nur das geringste Problem, wie sich bald zeigt: Ripley stellt fest, dass in ihrem Körper ein Alien-Baby heranwächst...
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    2,35:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Auch beim dritten Alien Teil kann man im Großen und Ganzen mit dem Bild wieder zufrieden, ganz so gut wie bei den ersten beiden Teilen ist es jedoch nicht. Besonders negativ fällt leider das doch relativ starke Bildrauschen auf. Dieses Bildrauschen ist leider auch die ganze Laufzeit über zu sehen. Das war es dann aber auch schon auf der negativen Seite. Besonders positiv hingegen ist der Kontrast hervorzuheben. Da der Film überwiegend im Dunklen spielt ist das umso mehr eine tolle Leistung. Auch in ganz dunklen Szenen ist noch alles gut zu erkennen, auch der Hintergrund. Auch die Farben können auf ganzer Linie überzeugen. Sie wirken sehr natürlich und unterstützen den düsteren Stil des Films ganz hervorragend. Die Bildschärfe ist im Großen und Ganzen auch zufriedenstellen, auch wenn sie insgesamt gesehen etwas besser ausfallen hätte können. Dennoch haben wir es hier noch immer mit einem sehr guten Bild zu tun.

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch, Englisch
    Fazit:

    Auf der DVD befindet sich der deutsche sowie auch der englische Ton in Dolby Digital 5.1. Beide Tonspuren sind von der Qualität her nahezu identisch und bewegen sich auf sehr hohem Niveau. Natürlich muss man aber auch hier sagen, dass er mit aktuellen Actionkrachern nicht ganz mithalten kann. Trotzdem kann man mit dem Gebotenen mehr als zufrieden sein. Vor allem der Subwoofer wird den ganzen Film immer permanent gefordert und trägt eine Menge zur Stimmung des Films bei. Hinzu kommen hervorragend abegstimmte Effekte die von den Front- als auch den Rearspeaker perfekt wiedergegeben werden. Die Dialoge sind dabei aber stets gut zu verstehen, sowohl in der Originalfassung als auch in der deutschen Synchronfassung. Abgerundet wird der gute Eindruck noch von dem guten Einsatz des Musikscores. Durch die nahzu perfekte Musikabmischung fühlt man sich dirket in den Film hineingezogen. Viel mehr wäre hier einfach nicht mehr möglich gewesen.

    Bewertung:
    4,0
  • Extras:
  • Extras:
    Bonusdisk:
    Preproduction:
    Entwicklung: Abschluss der Story (17:01 Min.)
    Geschichten vom hölzernen Planet: Vincent Wards Vision (13:13 Min.)
    Die Kunst von Arceon: Entwurfmappe (Bildergalerie)
    PreProduction: Teil III (11:43 Min.)
    Storyboards: Archive (Bildergalerie)
    Die Kunst von Fiorina: Entwurfmappe (Bildergalerie)
    XenoErotik: H.R. Gigers Neugestaltung (10:21 Min.)
    Production:
    Production: Teil I (18:03 Min.)
    Produktionsgalerie: Fotoarchiv (Bildergalerie)
    Bau desSchmelzofens: Zeitraffer-Sequenz (04:37 Min.)
    Anpassungsfähiger Organismus: Design der Kreatur (20:35 Min.)
    A.D.I.sWorkshop: Fotoarchiv (Bildergalerie)
    EEVBioscan: Multi-Angle-Darstellung (02:01 Min.)
    Production: Teil II (14:40 Min.)
    Production: Teil III (08:57 Min.)
    Postproduction:
    Bildersturm: Optische Effekte (23:22 Min.)
    Musik, Schnitt und Ton (14:54 Min.)
    Galerieder optischen Effekte: Fotoarchiv (Bildergalerie)
    PostMortem: Reaktionen auf den Film (05:51 Min.)
    SpecialShoot: Werbematerial (Bildergalerie)

    Fazit:

    Neben einem wirklich interessanten Audiokommentar gibt es wieder eine Fülle an anderen interessanten Extras. Im wirklich sehr ausführlichen Making of erfährt man alles wissenswerte über die 'Vorproduktion', 'Produktion' und 'Nachproduktion'. Hier kommen vorallem die Produktionsmitarbeiter und die Darsteller zu Wort, jeder von ihnen steuert interessante Details vom Dreh und diverse Anektoden bei. Angerundet werden die Extras noch durch Bildergalerien, Art Works, Storyboards und einem Multi- Angle Feature. Auch für Fans die denken, dass sie schon alles über die weltberühmte Alienreihe wissen dürfte die eine oder andere Neuheit dabei. Ich glaube nicht, dass noch viel mehr zum Film aufzutreiben ist, perfekte Arbeit.

    Bewertung:
    5,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Alle die bisher mit dem dritten Teil der Alienreihe nichts anzufangen wußten sollten sich unbedingt die Langfassung ansehen. Erst hier sieht man den Film so wie ihn sich Meisterregisseur David Fincher gewünscht hat. Lose Handlungstränge werden zusammengeführt, Figuren genauer beschrieben und das Ende ist auch nicht mehr so typisch Hollywood. Meiner Meinung nach ist der dritte Teil nach dem Original der beste Film der Reihe, erst recht in der neuen Fassung. Ähnlich gut wie der Film ist auch die Qualität der DVD. Das Bild hat nur ein kleiner Problem mit dem Bildrauschen, ansonsten stimmt aber alles. Der Ton hingegen ist beinahe fehlerfrei und trägt enorm zur Stimmung des Films bei. Die Extras runden den guten Eindruck dieser DVD dann endgültig ab. Mehr wäre hier sicher nicht möglich gewesen, man spührt richtig mit welcher Hingabe hier die Verantwortlichen gearbeitet haben.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    17.08.2004

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige