Rape-and-Revenge: Nameless veröffentlicht “Violation” in vier Mediabooks

Nameless Media sorgt für Nachschub für euer Horrorfilm-Regal, dieses Mal aus dem beliebten Sub-Genre des Rape-and-Revenge. Namentlich handelt es sich dabei um den 2020 von Dusty Mancinelli und Madeleine Sims-Fewer (letztere ist auch vor der Kamera als Darstellerin zu sehen) in Szene gesetzten Thriller “Violation“, der seine Premiere beim Sundance Film Festival feierte und nun zum 14. April 2022 seine deutsche Blu-ray-Premiere in vier limitierten Mediabooks feiern wird. Dabei ist jedes Exemplar auf 444 Stück begrenzt. Neben Trailern ist in den Extras die Featurette “Treffe die Filmemacher” zu finden. Der Film ist völlig ungeschnitten und verfügt über eine deutsche DTS-HD Master Audio 5.1-Spur.

Als die psychisch labile Miriam nach vielen Jahren erstmals ihre Schwester Greta besucht, ahnt sie noch nicht, dass die Einladung in eine Hütte am See in einer ungeahnten Katastrophe enden wird. Denn nachdem ihr Schwager Dylan Miriams Vertrauen missbraucht, will sie nur noch eins: Rache! Und die fällt besonders drastisch aus…

Bestellen bei Pretz-Media:

Bestellen bei JPC:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen