Dolph Lundgren lehnte seine Rolle in "Creed 2" beinahe ab

Verfasst von Waldemar Witt am 13.09.2018 um 15:53

 

Mit "Creed 2" wird nicht nur Sylvester Stallone als Rocky Balboa erneut zu sehen sein, sondern ebenfalls sein Erz-Rivale Ivan Drago, gespielt von Dolph Lundgren.

 

Während beide Charaktere sich durch "Rocky IV" in der Pop-Kultur ihren Platz sicherten, sollte es nun jedoch Fans überraschen zu hören, dass Drago-Darsteller Dolph Lundgren beinahe seine Rückkehr in der Rolle im anstehenden "Creed 2" ablehnte.

 

So äußerte Lundgren nämlich kürzlich während einem Panel Q&A auf der Comic-Con Portugal:

 

"Es war etwas seltsam, weil ich es zuerst nicht machen wollte, weil ich dachte, dass es etwas traurig wäre...Ich wollte dem Image dieses ikonischen Charakters - besonders für Leute, die Bodybuilding machen - nicht schaden. [...] Aber das Drehbuch war sehr gut und ich erhalte die Chance, eine andere Seite desselben Mannes 35 Jahre später zu zeigen. Ich habe auch einiges aus meinem eigenen Leben im Charakter involviert, hinsichtlich dessen, was ich die letzten 35 Jahre durchgemacht habe - so schließt sich der Kreis. Von daher war es schlussendlich doch eine großartige Erfahrung für mich [erneut Ivan Drago zu spielen]."

 

"Creed 2" erscheint am 24. Januar 2019 in unseren Kinos.