SAW VII – Regisseur Kevin Greutert berichtet

Verfasst von am 10.07.2010 um 00:00 In seinem Blog „The Noisy Ghost“ berichtet Kevin Greutert, Regisseur des bald anlaufen siebten SAW-Teils, von einigen Set-Erfahrungen, die er während der Dreharbeiten in Toronto sammeln konnte.

Das bereits sechse Sequel zu James Wangs Erstling „Saw“ (2004) wird erster 3D-Film der blutigen Fallenfilm-Reihe um Puzzlemörder Jigsaw. Greutert berichtete u. a., dass sein 3D-Kameramann mit seiner Technikaussattung wirke, als wäre er selbst in einer Jigsaw-Falle und somit Teil des Films. Des Weiteren ließ er es sich nicht nehmen, ein Foto mit seinem Assistent-Regisseur Steve Webb zu schießen – um zu zeigen, dass man auch an SAW-Sets lachen kann.



„Bald werdet ihr echte Bilder aus ‚SAW VII‘ sehen“ verspricht Regisseur Greutert in seinem Blog. Leider sei es ihm aufgrund von verängstigen Twiglight-Kinogängern, die noch zu schokiert vom neuen „Paranormal Acitivty 2“ Trailer sind, nicht erlaubt Material aus seinem neuen blutrünstigen Folterepos zu präsentieren.



Jedoch verspricht er den Fans, dass SAW VII nur so vor Fallen und blutig-verrückten Einfällen sortzen wird. Wir können also gespannt sein auf eine erstmals dreidimensionale Blutorgie in bester Jigsaw-Manier, die im Herbst/Winter diesen Jahres in den Kinos anlaufen wird.

Quelle: The Noisy Ghost


Quelle: The Noisy Ghost