Kehrt Samuel L. Jackson als Nick Fury in "Thor 3" zurück?

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 18.02.2016 um 14:45

 

Vor einigen Jahren unterzeichnete Samuel L. Jackson einen Vertrag, der ihm neun Auftritte als Nick Fury in Filmen des Marvel Universums sichern sollte. Mittlerweile hat Sam Jackson bereits schon sieben mal den Leiter von S.H.I.E.L.D. gegeben, schloss selbst aber eine erneute Interpretation von Nick Fury im dritten Teil von "Captain America" kategorisch aus.

Die australische Tageszeitung Gold Coast Bulletin spekuliert nun, dass Samuel L. Jackson alias Nick Fury in „Thor 3: Ragnarok“ seinen nächsten Auftritt haben könnte. Das erscheint deshalb plausibel, weil "Thor 3" die Soundstages der Village Roadshow Studios übernehmen soll, mit denen unmittelbar zuvor „Kong: Skull Island“ gedreht wurde. Und da Tom Hiddleston und Samuel L. Jackson schon im King Kong-Prequel mitgespielt haben und Hiddleston sicher erneut als Bösewicht Loki in "Thor 3" anheuern wird, liegt es doch auf der Hand, dass auch Samuel L. Jackson gleich vor Ort bleiben wird um den nächsten Blockbuster abzureißen.

"Thor 3: Ragnarok" startet am 3. November 2017 in den Kinos.