Top 10: Die Empfehlungen zum Valentinstag

Verfasst von Daniel Fabian am 09.02.2014 um 15:21

 

Am 14. Februar ist Valentinstag, der Tag der Liebenden. Dass der Ursprung jenes Tages eigentlich dem christlichen Märtyrer Valentinus zu Ehren entstand, wissen heutzutage wohl die wenigsten. Im Jahr 2014 gibt man sich lieber anderen Traditionen hin: man schenkt Blumen oder Pralinen, geht schick essen oder kommt sich zwischen Popcorn und Cola beim passenden Film näher. Aber was ist denn nun der geeignete Film?

Um bei jener Frage Abhilfe zu schaffen, gibt es von uns heute zehn Empfehlungen für einen gelungenen Valentinstags-Filmabend. Wer sich an dieser Stelle aber die kitschigsten Filme der letzten Jahrzehnte erhofft oder befürchtet, den wird die folgende Auflistung wohl überraschen. Denn Julia Roberts als Prostituierte ist hier genauso wenig zu finden, wie ein verstorbener Gerard Butler oder Jack und Rose aus James Camerons Kreuzfahrt-Romanze.

Doch auch wenn wir die rosarote Brille weitgehend abnehmen, so ganz ohne Kitsch kommen unsere Valentinstags-Empfehlungen natürlich nicht aus – zu groß ist der Kultstatus der Romanze zwischen Sam und Annie in Schlaflos in Seattle. Außerdem finden mit Alles eine Frage der Zeit und Der seltsame Fall des Benjamin Button gleich zwei außergewöhnliche Liebesgeschichten Platz in unserer Liste, die es mit dem Lauf der Zeit nicht ganz so ernst nehmen und sich vor allem dadurch von hanebüchenen Romanzen unterscheiden. Während wir Pärchen mit Nerd-Faktor Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt ans Herz legen, sollten Kunstfreunde eher einen Blick in Woody Allens Liebeserklärung an Paris, Midnight in Paris, riskieren. Wer den Valentinstag unbedingt im Kino verbringen möchte, der sollte sich wohl in die verzaubernde Welt von Winter’s Tale ziehen lassen.



Teilt uns doch in Kommentaren mit, welchen Film ihr zu Valentinstag empfehlen oder selbst gerne schauen würdet!

 

 

Schlaflos in Seattle

 

 

Tom Hanks und Meg Ryan spielen die Hauptrollen in Nora Ephrons wunderbaren Liebeskomödie über zwei Menschen, die vom Schicksal vereint werden. Hanks verkörpert Sam Baldwin, einen verwitweten Vater, dem eine List seines besorgten Sohns einen unfreiwilligen Auftritt in einer Radiosendung beschert. Daraufhin wird sein Haus in Seattle mit Trostbriefen tausender Hörerinnen überflutet. Unterdessen fühlt sich die Redakteurin Annie Reed (Ryan) durch Sams Geschichte und ihre romantische Ader dazu berufen, Sam kennenzulernen. Es gibt nur zwei Probleme: Annie ist verlobt und Sam weiß noch nicht, dass sie füreinander bestimmt sind. In weiteren Hauptrollen: Rosie O'Donnell, Rita Wilson und Rob Reiner.

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

Der große Gatsby

 

 

Der große Gatsby“ erzählt von dem (Fitzgeraldselbst nachempfundenen) hoffnungsvollen Nachwuchsautor Nick Carraway: Er kommt im Frühjahr 1922 aus dem Mittelwesten nach New York City, das von lockeren Moralvorstellungen, Jazz-Glamour, mächtigen Alkoholschmugglern und ins Astronomische steigendenAktien geprägt wird. Auf seiner Suche nach dem amerikanischen Traum wird Nick der Nachbar des geheimnisvollen, rauschende Feste feiernden Millionärs Jay Gatsby. Auf der anderen Seite der Bucht wohnt seine Cousine Daisy mit ihrem Mann, dem blaublütigen Frauenhelden Tom Buchanan. So erlebt Nick die faszinierende Welt der oberen Zehntausend und lernt ihre Illusionen, Romanzen und Täuschungsmanöver kennen. Von außen und von innen beobachtet Nick diese Welt, die ihn zu der Geschichte einer unmöglichen Liebe, unzerstörbarer Träume und eines tragischen Autounfalls inspiriert – womit er auch uns, unserer Gegenwart und unseren aktuellen Problemen den Spiegel vorhält.

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

(500) Days of Summer

 

 

Dies ist die Geschichte von einem Jungen und einem Mädchen. Aber keine Liebesgeschichte. So sieht es jedenfalls die bezaubernde Summer (Zooey Deschanel), in die sich der Grußkartenschreiber Tom (Joseph Gordon-Levitt) unsterblich verliebt hat. Doch ist es so, wie sie sagt oder ist da doch mehr? Für ihn ist Summer ein magisches Mysterium, das ihn in einen Rausch zwischen Euphorie und Melancholie stürzt. Doch es wird 500 Tage dauern, bis Summer weiß, ob Tom der Richtige für sie ist...

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

 Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt

 

 

Scott Pilgrim hat keinen Job, aber dafür einigen Charme. Und außerdem ist der Bassist der völlig durchschnittlichen Band Sex Bob-Omb gerade dem Mädchen seiner Träume begegnet. Das Einzige, was nun noch zwischen ihm und Ramona Flowers steht, sind ihre sieben Exfreunde, denn die Superschurken machen keinen Hehl daraus, dass sie es auf ihn abgesehen haben. Was Musikgeschmack angeht, kennt Scott sich gut aus, doch mit der Liebe tat er sich schon immer etwas schwerer. Zwar hat auch er ein paar Exfreundinnen, die ihm irgendwie auf den Fersen sind, doch als Ramona auf Rollschuhen in sein Leben braust, muss er feststellen, dass sie eine ganz neue Dimension von Beziehungsvergangenheit" mitbringt. Eine unheilvolle Allianz von Exfreunden kontrolliert ihr Liebesleben und schreckt vor nichts zurück, um ihn als neuen Verehrer aus dem Weg zu räumen. Je näher Scott seinem großen Schwarm kommt, umso erbarmungsloser werden die Duelle mit der "Verbrecherkartei" ihrer Verflossenen - vom berüchtigten Skateboarder über den veganen Rockstar bis zu furchterregend identischen Zwillingen. Und falls er sich wirklich Hoffnungen machen will, Ramona zu gewinnen, muss er sie alle bezwingen. Ansonsten heißt es wirklich: Game over. "Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt" ist ein sinnlicher bis übersinnlicher Ausflug in die Traum- und Alltagswelten eines liebenswerten 20- jährigen. Scott weiß vielleicht nicht, was er mit seinem Leben anfangen soll, aber er ist auf jeden Fall bereit, für die Liebe zu kämpfen. Egal, gegen wen.

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

Freunde mit gewissen Vorzügen

 

 

Eine junge New Yorker Headhunterin (MILA KUNIS) überredet einen Mann (JUSTIN TIMBERLAKE), seinen Job in San Francisco zu kündigen und einen neuen im Big Apple anzutreten. Obwohl sich die beiden sofort voneinander angezogen fühlen, erkennen sie in sich all das, wovor sie in früheren Beziehungen immer geflüchtet sind, und entscheiden sich daher, nur gute Freunde zu werden. Freunde mit gewissen Vorzügen. Die beiden scheinen das perfekte Arrangement für sich gefunden zu haben – bis sie feststellen, dass an alles im Leben immer auch bestimmte Bedingungen geknüpft sind.

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

Midnight in Paris

 

 

Ein Wunschtraum geht für den Amerikaner Gil in Erfüllung, als er mit seiner Verlobten Inez Urlaub in Paris verbringen kann. Seit seiner Jugend schwärmt Gil von der dortigen Künstlerszene der Zwanzigerjahre. Wenn er nur damals hätte leben können! Hemingway, Fitzgerald, Gertrude Stein - das sind die Idole des erfolgreichen Hollywood-Drehbuchautors. Inez hat indes kein Verständnis für seine Schwärmerei. Eines Abends bricht Gil alleine auf und verirrt sich bei seinem Streifzug durch die Straßen der Stadt der Liebe. Punkt Mitternacht geschieht etwas Magisches: Gil wird von einer Limousine aufgelesen, die ihn geradewegs in die Roaring Twenties transportiert, zu allen legendären Künstlern, die er immer schon bewundert hat! Mit einem Mal ist nichts mehr wie es vorher war ...

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

Der seltsame Fall des Benjamin Button

 

 

So beginnt „Der seltsame Fall des Benjamin Button“, die Filmfassung einer Kurzgeschichte von F. Scott Fitzgerald aus den 1920er-Jahren: Ein Mann kommt als über 80-jähriger Greis auf die Welt und wird immer jünger – ein Mann wie du und ich: Auch er kann die Zeit nicht anhalten. In New Orleans werden wir Zeugen seiner Lebensgeschichte, vom Ende des Ersten Weltkriegs 1918 bis ins 21. Jahrhundert… einer Lebensgeschichte, wie sie ungewöhnlicher gar nicht sein könnte: das grandiose Schicksalspanorama eines wahrlich bemerkenswerten Mannes und der Menschen, denen er auf seinem Lebensweg begegnet: Er findet die Liebe und verliert sie wieder, er freut sich des Lebens und trauert um die Toten – vor allem aber lernt er, was wirklich von zeitloser Bedeutung ist.

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

Alles eine Frage der Zeit

 

 

Nach einer wieder mal sehr frustrierenden Silvesterparty gesteht Tims Vater, dass alle männlichen Verwandten der Familie die Fähigkeit besitzen, die Gesetze der Zeit aufzuheben. Bald darauf begegnet Tim in London der schönen, aber zurückhaltenden Mary. Die beiden verlieben sich, doch durch eine Zeitreise ergibt sich plötzlich, dass er Mary nie begegnet ist. Erst später lernen sie sich – erneut – zum ersten Mal kennen. Nach einem dritten „ersten Mal“ und etlichen strategisch geplanten Zeitreisen gelingt es Tim, Marys Herz zu erobern. Aufgrund seiner magischen Gabe inszeniert Tim den perfekten Heiratsantrag, verhindert auf der Hochzeit die unerträgliche Ansprache seines Trauzeugen, rettet seinen besten Freund vor der beruflichen Katastrophe und liefert seine hochschwangere Frau schließlich trotz des chaotischen Verkehrs auf der Abbey Road gerade noch rechtzeitig im Krankenhaus ab.

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

Before Midnight

 

 

Neun Jahre sind vergangen, seitdem Jesse (Ethan Hawke) sein Flugzeug zurück in die Vereinigten Staaten verpasst hat, um stattdessen bei Celine (Julie Delpy) in Paris zu bleiben. Nun verbringt der amerikanische Schriftsteller, der seine beiden lebensverändernden Tage mit der impulsiven Französin Celine zu zwei erfolgreichen Büchern verarbeitet hat, seinen Sommerurlaub bei Freunden in Messenien im Süden von Griechenland. Dort holt der Alltag die beiden ein und stellt sie vor eine schwierige Entscheidung. Kann eine romantische Nacht im Hotel die Liebe retten?

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

Winter's Tale

 

 

Die Geschichte „Winter’s Tale“ umfasst mehr als 100 Jahre und spielt in einem mythischen New York voller Wunder und schicksalhafter Begegnungen im ewigen Kampf Gut gegen Böse.

Die Hauptrollen übernehmen Colin Farrell („Total Recall“), Jessica Brown Findlay (TV-Serie „Downton Abbey“) sowie die Oscar®-Preisträger Jennifer Connelly („A Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn“), William Hurt („Der Kuss der Spinnenfrau“), Eva Marie Saint („Die Faust im Nacken“) und Russell Crowe („Gladiator“). Ihr Debüt geben die Newcomer Ripley Sobo und Mckayla Twiggs (die beide am Broadway in „Once“ mitgewirkt haben).