XT bringt “In der Gewalt der Zombies” und “Dämonia” in mehreren Mediabooks

Es gibt Nachschub von XT Video. Wie das Label für den besonderen Film angekündigt hat, werden zum Ende des Jahres erstmals die beiden Horrorfilme “In der Gewalt der Zombies” und “Dämonia” ihre deutschen Blu-ray-Premieren feiern.

Der in Deutschland immer noch indizierte “In der Gewalt der Zombies” wurde 1980 von Joe D’Amato in Szene gesetzt. Wobei es sich hier trefflich streiten ließe, ob es sich bei diesem Streifen wirklich um einen Zombie- oder doch eher um einen Sexfilm handelt. Fans von Laura Gemser sollten aber auf alle Fälle zuschlagen, schließlich kann diese sich eigentlich die gesamte Laufzeit über mit den verschiedensten Partnern am Sandstrand räkeln. Die Zombies sind dabei nur Statisten. Drei Mediabooks habt ihr hier zur Auswahl, alle auf 666 Stück limitiert (ein wattiertes) und mit einem 24-seitigen tenebrarum-Booklet von Martin Beine ausgestattet.

Dämonia” oder “Aenigma” (1987) ist ein Spätwerk von Italiens Regie-Legende Lucio Fulci, der aber auch hier schon lange nicht mehr seine alte Klasse erreichen konnte. Dennoch weiß “Dämonia” dem geneigten Genre-Fan mit der einen oder anderen Gore-Szene zu unterhalten. Der Film handelt von einem Mädchen im Koma, das Rache an ihre Peiniger nimmt.  XT liefert den Streifen in zwei auf je 666 Stück limitierten Mediabooks aus. Die Extras bestehen aus einer Video-Feature von Prof. Dr. Marcus Stiglegger, Alternativer Vor- und Abspann und Trailer. Für das Booklet sorgt Hannes Mahrweck.

Bestellen bei Pretz-Media:

 

 

 

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*