Manche mögen's heiß

  • Informationen zum Film
  • Manche mögen's heiß

  • Originaltitel:
    Some Like It Hot
    Genre:
    Komödie
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1959
    Kinostart Österreich:
    26.09.1959
    Kinostart USA:
    29.03.1959
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Chicago 1929. Gamaschen-Colombo, Anführer einer Gangsterbande, hat soeben einen Verräter "beseitigt". Dumm für die beiden arbeitslosen Musiker Joe und Jerry, daß sie unfreiwillig dem Massaker zusehen mußten. Um den rücksichtslosen Gangstern zu entkommen, verkleiden sie sich als Frauen und heuern bei einer Mädchenkapelle an. Diese ist gerade auf dem Weg ins sonnige Florida. Daß die beiden "Damen" sich als solche recht wohl fühlen, dafür sorgt die unmittelbare Nähe von Sugar. Sie ist die allesbetörende Ukulelespielerin der Band. Verständlich, daß es nicht allzulange dauert, bis sich eine der beiden gehörig in Sugar verliebt.

Userkritik zu Manche mögen's heiß

Dreamer Deceiver
Weitere Kritiken des Users

Bewertung: 8/10 Punkte

Kultfilm von Billy Wilder.
Marilyn Monroe findet man selbst als nicht-Fan in diesem Film ganz passabel. Tony Curtis finde ich darin recht gut, aber meiner Meinung nach stiehlt Jack Lemmon allen die Show und auch sein "Verlobter" Osgood - Joe E. Brown - ist hervorragend (die beiden sorgen für die Momente, über die man auch noch beim x-ten Ansehen lachen kann).
Ein unterhaltsamer und lustiger Film für die ganze Familie!

geschrieben am 10.08.2012 um 02:32

Kommentare (0)

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 9,4/10 | Wertungen: 5 | Kritiken: 1