“Tod auf dem Nil“-Kinostart schon wieder verschoben

Eigentlich hätte man die zweite (mit der TV Serie von 2004 mitgezählt dritte) Verfilmung von Agatha Christies Krimi-Klassiker bereits am 9.Oktober 2020 diesen Jahres in den Kinos finden sollen, jedoch schätze 20th Century Fox diesen Starttermin augenscheinlich als zu wenig lukrativ ein. Stattdessen wurde Kenneth Branaghs “Whodunnit“- Thriller zuerst auf den 18. Dezember 2020, anschließend  auf den 17. September 2021 und nun auf den 22. Februar 2022 verschoben.

Neben der Coronapandemie  dürften die Missbrauchsvorwürfe gegen Darsteller Armie Hammer ein Grund für die erneute Hinauszögerung des Streifens sein. Eine Neubesetzung der Rolle des Simon Doyle schließen Branaghs und das Studio jedoch aus.

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*