Schock für die Messe! – Nintendo sagt gamescom-Auftritt ab

Nach zwei Jahren Abstinenz wird die gamescom in Köln im August wieder ihre Tore öffnen und soll dank vergrößertem Aussteller-Bereich und mehr Platz für die Besucher*innen auch Pandemie-konform sein. Doch nun erteilte einer der ganz Großen – und eigentlich Dauergäste – der Messe eine Absage.

Nintendo wird somit in 2022 nicht an der gamescom teilnehmen und konzentriert sich stattdessen lieber auf eine Tour durch Deutschland mit Stopps von Nord bis Süd. Bedenkt man wie groß der Stand von Nintendo immer war und dass den Fans dort immer etwas geboten wurde, ist das ein echter Verlust für die gamescom und – bedenkt man auch das Aus der E3 in diesem Jahr – generell kein gutes Zeichen in Richtung solcher Veranstaltungen.

Die Messe findet vom 24. bis 28.August 2022 statt.

Werbung

Über Christian Suessmeier 2566 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*