Jennifer’s Body – Kurz und (zu) knackig für die Jugendfreigabe

Verfasst von Playzocker am 08.12.2009 um 00:00 Der Film Jennifer’s Body mit Megan Fox war bereits wiederholt Gegenstand unserer Zensur News – nun hat die FSK Grund genug für eine weitere Erwähnung gegeben. Im Kino lief der Film ohne Jugendfreigabe und war zudem nicht feiertagsfrei – ein kirchlicher Zusatz, der in der letzten Zeit immer öfter auf Probleme bei der Heimkinoauswertung hingedeutet hat. Doch hier kam es ganz anders.

20th Century Fox Home Entertainment reichte die ca. 5 Minuten längere Extended Version ein und bekam für diese eine Altersfreigabe ab 16 Jahren. Nun wurde auch die Kinofassung mit einer Laufzeit von 98 Minuten (und dem Vermerk „Kinofassung“) für den Heimkinomarkt geprüft und erhielt wie bereits im Kino keine Jugendfreigabe – die kürzere Fassung trägt somit eine höhere Einstufung als die längere Version.

Darüber, wann und in welcher Form der Film in Deutschland auf DVD und Blu-ray erscheinen wird gibt es aber noch keine Informationen.



Quelle: FSK