Indizierungen im Juni 2021 – Tinto Brass’ “Voyeur” folgeindiziert, sonst nichts los

Mit dem abgelaufenen Monat hat auch die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien ihren Tätigkeitsbericht wieder vorgelegt. Nachfolgend eine kurze Zusammenfassung der Zu- und Abgänge auf dem Index. Passiert ist hier eigentlich recht wenig. Tinto Brass’ “Voyeur” wurde folgeindiziert, ein paar Titel durften den Index verlassen.

Filme

  • Folgeindizierungen
    • Voyeur; VHS; Splendid Film GmbH
  • Automatische Listenstreichung gemäß §18 Abs. 7 JuschG 
    • Cold Blooded; VHS; VPS
    • Decoy – Tödlicher Auftrag (Decoy); VHS; Warner Home Video GmbH
    • Evil Date; VHS; VCL
    • Karate Tiger 9; VHS; Ascot Medien GmbH
    • Streetqueen & Killer; VHS; IMV

Spiele

  • Automatische Listenstreichung gemäß §18 Abs. 7 JuschG
    • Loaded; Gremlin Interactive Ltd., Funsoft/Rushware
    • Panzer General; Mindscape Priority House

 

Siehe auch:

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*