Französischer Kriegsfilm “Taxi nach Tobruk” erscheint erstmals auf Blu-ray

1942 in Nordafrika: Ein französischer Stoßtrupp wird während des 2. Weltkrieges in die feindliche Libysche Wüste verschlagen. Die vier Soldaten versuchen fieberhaft, sich wieder zu den eigenen Linien durchzuschlagen. Als die Franzosen auf einen deutschen Stoßtrupp treffen, gelingt es ihnen, den Offizier Ludwig von Stiegel als Geisel zu nehmen und einen Geländewagen zu erbeuten. Durch die Notlage überwinden die Männer nach und nach ihre Feindschaft. Gemeinsam versuchen sie, einen Weg aus der endlosen Wüste zu finden. Da der Treibstoffvorrat des Fahrzeugs zur Neige geht, beschließen die Soldaten, zu einer ehemals deutschen Oase zu fahren, um dort aufzutanken. Doch dann begegnen sie einem Konvoi deutscher Truppen…

Anfang der sechziger Jahre entstand der französische Kriegsfilm “Taxi nach Tobruk“, der sich zumindest in zwei Punkten von den großen Hollywood-Vorbildern unterscheidet: Der von Hardy Krüger in seiner Standardrolle glänzend gespielte deutsche Offizier wird als sympathisch präsentiert, während das Finale des Films die Sinnlosigkeit des Krieges hervorhebt. Auf französischer Seite stehen Lino Ventura und Charles Aznavour mit ihren darstellerischen Leistungen Krüger in nichts nach.

Als Erstveröffentlichung auf Blu-ray und DVD von einem brandneuen Master erscheint der von Denys de La Patellière inszenierte “Taxi nach Tobruk” aus dem Hause Explosive Media am 24. Juni 2021 in einer Standard-Edition im Keep Case. Kino-Trailer und eine Bildergalerie gibt es in den Extras, Vorbestellungen können ab sofort aufgegeben werden.

Bestellen bei Pretz-Media:

 

Letzte Aktualisierung am 5.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*