Doch wieder eine Insel? Hier geht es in “Jurassic World – Dominion“ weiter

Seit Anfang Juli laufen  die Dreharbeiten zu „Jurassic World – Dominion“, unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen,  wieder. Nun sprach der Film Commissioner Johann Grech mit den Kollegen von Times of Malta über die bevorstehenden Dreharbeiten auf der europäischen Insel:

Ende August werde man auf die Insel Malta fliegen, um dort mit den Dreharbeiten fortzufahren. Auch hier werde gewährleistet, dass das Risiko einer Infektion, durch die Produktion, gleich Null ist.

Allein über 5000 Tupfertests wurden durchgeführt. Jedes Crewmitglied wird drei Mal in der Woche einen solchen über sich ergehen lassen müssen. Man werde auf verschiedene Ortschaften in und um Malta zurückgreifen, sagte Grech. So werde man auf  Valletta, Vittoriosa, Mellieħa und Pembroke filmen.

 

Das komplette Interview könnt Ihr bei TimesofMalta lesen, als Starttermin für das nunmehr sechste Abenteuer in der „Jurassic“-Franchise steht nach wie vor im Juni 2021 an.

 

Freut Ihr Euch auf den Film? – Schreibt es uns in die Kommentare

 

Über Kamurocho-Ryo 187 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*