Wenn Ubisoft nichts damit macht… – Netflix setzt zwei Kult-Marken um

Auch wenn Ubisoft in den vergangenen Jahren für einige große Marken verantwortlich war, die man heute kaum noch aus der Videospiel-Landschaft wegdenken kann, gibt es doch die ein oder andere Reihe, die der französische Konzern zum Leid der Fans ignoriert.

So zum Beispiel das Schleich-Spektakel “Splinter Cell”, welches zwar jüngst zu einem kleinen Revival im Rahmen des gescheiterten “Ghost Recon Breakpoint” kam, aber schon lange mehr keinen richtigen Serien-Ableger spendiert bekam.

Ein anderer Fan-Liebling ist “Beyond Good & Evil”, dessen zweiter Teil zwar angekündigt und bereits zu sehen war, von dem es allerdings in jüngster Zeit auch nichts mehr zu hören gab.

Beide Marken bekommen nun zumindest eine Umsetzung als Serie beziehungsweise Film spendiert. Verantwortlich dafür ist der Streaming-Anbieter Netflix. Während der “Beyond Good & Evil”-Film von Rob Letterman gedreht wird, den man schon von “Meisterdetektiv Pikachu” kennt, handelt es sich bei “Splinter Cell” um eine 16-teilige Animeserie. Wann diese dann auf Netflix starten, ist noch unbekannt.

Über Christian Suessmeier 216 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*