Die Zukunft des Kinos! Universal landet Deal mit Kinokette

Universal hat sich,  Anfang des Jahres,  bei vielen Kinobetreibern keine Freunde gemacht. Der amerikanische Filmriese hatte nämlich angekündigt, seine Filme zeitgleich zu einem Kinostart, auch digital zu verkaufen! Die größte Kinokette der Staaten, AMC, hat daraufhin alle Filme von Universal boykottiert.

Erst nach langem Hin und Her gelang eine Einigung: AMC wird die Filme von Universal weiterhin in den Kino zeigen. Universal muss allerdings 17 Tage warten, bis der Film zum digitalen Verkauf angeboten werden darf.

Jedenfalls hat jetzt die Kinokette Cinemark einen ganz ähnlichen Deal mit Universal ausgehandelt: Wenn ein Film mehr als 50 Millionen Dollar am Startwochenende umsetzt, dann darf er erst ab dem 31.Tag digital verkauft werden. Bei allen anderen Titeln, welche nicht so viel einspielen, gilt ebenfalls die 17 Tage-Regelung.

Was haltet Ihr von dem Deal? Ist der Fair, oder nur ein weiterer Kuhhandel? Schreibt es uns in die Kommentare:

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1602 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*