Capcom feiert “Resident Evil”-Jubiläum mit Stream und Ankündigungen

Am 22.März 1996 erblickte in Japan das Spiel “Biohazard” das Licht der Welt und setzte den Startschuss für eines der erfolgreichsten Horror-Franchises überhaupt. Im Westen brachte Capcom den Titel unter dem Namen “Resident Evil” auf den Markt, welcher nun eben seinen 25.Geburtstag feiert.

Anlässlich dieses Jubiläums kündigte Capcom gestern ein neues “Resident Evil”-Showcase für den April an, in dem man einige Neuigkeiten zur Reihe mit den Fans teilen will. So soll es Informationen zu “Resident Evil Village” geben, mehr Details verriet man allerdings nicht. Gemunkelt wird aber über konkrete Infos über die neue Netflix-Serie und den Film, vielleicht gibt es ja auch noch die ein oder andere Überraschung.

Sobald es hier ein konkretes Datum gibt, lest ihr es natürlich bei uns.

Werbung

Über Christian Suessmeier 1468 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*