Zweiter Trailer zu “James Bond: Keine Zeit Zu Sterben“

Fünfe Jahre nach den Ereignissen von “Spectre“ genießt James Bond seinen Ruhestand. Sein alter Freund, der CIA Agent Felix Leiter, spürt den Frühpensionisten auf, um ihn um Hilfe bei der Suche nach dem entführten Wissenschaftler Valdo Obruchev  zu bitten.

Eigentlich hätten man den 25. Einsatz des britischen Geheimagenten bereits im April dieses Jahres auf der großen Leinwand genießen können sollen, jedoch wurde der Blockbuster aufgrund der weltweiten Corona-Maßnahmen (vor allem in der Volksrepublik China)  im März auf den 21. November 2020 (in den Vereinigten Staaten) beziehungsweise  auf den 12. November 2020 (in Europa) verschoben.

Die Bond- Fans welche zu Beginn des Jahres damit gerechnet hatten, den Film zum jetzigen Zeitpunkt bereits gesehen zu haben, werden nun von Universal Pictures mit dem bereits zweiten Trailer von „No Time to Die“ beschwichtigt:

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*