“Zombies unter Kannibalen” kommt in zwei weiteren Mediabooks

In einem New Yorker Krankenhaus kommt es zu ungewöhnlichen Vorfällen:. Immer wieder werden Leichen verstümmelt und Organe gestohlen. Der leitende Professor will zum Schutz des Rufes der Klinik die Sache unter den Teppich kehren. Doch eines Tages kommt er selbst auf die Spur – ein asiatischer Krankenpfleger stiehlt die Körperteile. Als er entdeckt wird, bringt er sich um. Da sich merkwürdige Fälle von Kannibalismus im Land häufen, macht sich der FBI-Sonderermittler Peter Chandler zusammen mit der Medizinerin und Anthropologin Lori an die Ermittlungen. Die Spur führt auf eine einsame Insel, auf der eine merkwürdige Sekte ihr Unwesen treibt. Dort bekommen die beiden nicht nur mit hungrigen Kannibalen sondern auch mit furchterregenden Untoten zu tun.

Bestes Schmuddelkino garantiert: “Zombies unter Kannibalen” (aka “Zombi Holocaust”) bietet bluttriefende Exploitation-Unterhaltung, 1980 von Regisseur Marino Girolami inszeniert, der in diesem Film den italienischen Kannibalen- und Zombiefilm gekonnt zusammenführt. Die deutschen Zensoren waren davon naturgemäß weniger begeistert, die den Film kurzerhand beschlagnahmen ließen.

XT Video veröffentlichte den Italo-Heuler in der remasterten Fassung im April 2021 in zwei auf je 666 Stück limitierten und wattierten Mediabooks. Zum 14. Mai 2021 folgen nun zwei weitere Mediabook-Auflagen, dieses Mal jedoch unwattiert und ebenfalls auf je 666 Stück limitiert. Bei der Vorbestellung ist Eile geboten, Cover B ist (bei Pretz-Media) nämlich bereits ausverkauft.

Der Film ist in der Langfassung enthalten, bei der das SEVERIN-Master zum Einsatz kam, plus die wieder eingefügte HD-Szene mit der Fahrt durch den Dschungel. Damit sollte diese Fassung die weltweit längste HD-Version sein.

Bestellen bei Pretz-Media:

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*