Und tschüß! Netflix zieht bei weiterer Serie den Stecker!

Es war ein ambitioniertes Experiment, auf welches sich die Erben von Jim Henson da eingelassen haben. Zusammen mit Netflix produzierten diese nämlich eine Serie zu dem 1982er Kultfilm “Der dunkle Kristall“.

“Ära des Widerstands“ erzählt die Vorgeschichte zum von Jim Henson gedrehten Kinofilm in zehn Teilen. Leider fand die sehr teure Hommage an den “Muppets“-Erfinder aber nicht genug Anklang bei den Zuschauern, weshalb Netflix nun den Stecker gezogen hat und bekannt gab, dass es keine weitere Staffel mehr geben wird.

Bei amazon.de könnt Ihr Euch den ersten Film nun 4K holen:

 

Findet Ihr es schade, keine nostalgisch-düsteren Puppengeschichten mehr zu bekommen, oder fandet Ihr “Ära des Widerstands“ dann doch zu retro? Schreibt es uns in die Kommentare:

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 3167 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

2 Kommentare

  1. Es hätte mich eher gewundert wenn noch eine Staffel gekommen wäre. Aber nicht wegen etwaigen Quoten oder den aus heutiger Sicht ungewöhnlichen Stil. Sondern weil die Geschichte mit der ersten Staffel in sich abgeschlossen wirkte.
    Alles in allem mag ich die Serie. Die Geschichte ist spannend erzählt und künstlerisch ist das Konzept ein mutiger Schritt in der heutigen Zeit – und ein sehr gelungener dazu.

  2. Ich persönlich fand Puppen schon als Kind immer grusselig… Daher habe ich mir auch nie Muppets angesehen. Die Darstellung jetzt in dieser Serie sind auch eher düster und würden mich als Kind und Erwachsene nicht wirklich ansprechen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*