“The House of the Devil” erscheint in vier Mediabooks

Erzählt wird die Geschichte der jungen Samantha (Jocelin Donahue), die einen Babysitterjob annimmt, um die 300 Dollar Monatsmiete für ihre neue Wohnung zu verdienen. Zu spät merkt sie, dass sie in eine Falle gelockt wurde. In dem düsteren Haus beginnt ein blutiger Kampf auf Leben und Tod, in dem die Protagonistin im wahrsten Sinne durch die Hölle geht…

Mit “The House of the Devil” schuf Ti West (“Cabin Fever 2”) einen durchaus spannenden Horrorfilm der guten alter Schule, der auch den geübten Genre-Fan zu überzeugen weiß. In dieser Hommage an die alten Slasherfilme der 80er Jahre geben sich auch einige Altstars des Genres die Ehre, zum Beispiel Dee Wallace (“Critters”), Tom Noonan (“Wolfen”) oder Mary Woronov (“Warlock – Satans Sohn”).

Von der Busch Media Group erscheint der 2009 inszenierte “The House of the Devil” zum 15. September 2021 auch erstmals im Mediabook. Dabei habt ihr vier verschiedene Artworks zur Auswahl, jeweils limitiert auf 222, 111, 111 und 111 Stück. In diesen sorgt für das 24-seitige Booklet Andreas Köhnemann, in den Extras sind Behind the Scenes, Deleted Scenes und Audiokommentare enthalten.

Bestellen bei Pretz-Media:

 

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*