Stuart Gordons “Dagon” erscheint auch in limitierter Amaray-Auflage

Niemand geringerer als “Re-Animator”-Regisseur Stuart Gordon drehte 2001 den spanischen Horrorfilm “Dagon“, der wiederum auf der Novelle “Schatten über Innsmouth” des legendären Schriftstellers H. P. Lovecraft beruht. “Dagon” kann atmosphärisch durchaus zu überzeugen wissen und kann den Fan auch mit der einen oder anderen Härte begeistern (Stichwort Häutungsszene). Die nicht ganz so optimal umgesetzten CGI-Effekte fallen dann auch kaum mehr ins Gewicht.

In “Dagon” kentert ein junges Pärchen auf offener See und erreicht mit seinem Rettungsboot ein kleines Fischerdorf auf einer kleinen Insel, auf der es allerdings nicht mit Rechten Dingen zuzugehen scheint. Nach der Erstauswertung in vier limitierten Mediabooks (Cover C bei Pretz-Media noch verfügbar), veröffentlicht Shock Entertainment “Dagon” zum 4. Februar 2022 auch in einer auf 500 Stück limitierten Amaray-Version. Dabei bestehen die Extras auf der Blu-ray aus einer Bildergalerie, Trailer, Teaser, Spots, B-Roll (Making-of), Interviews und Set-Interviews.

Bestellen bei Pretz-Media:

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*