Slasher-Hommage “You Might Be The Killer” erscheint auch im Keep Case

Sam (Fran Kranz aus “Cabin in the Woods”) ist Betreuer des Sommercamps “Clear Vista” an einem einsam gelegenen See. Was kann da schon schief gehen? Eine ganze Menge, wie der gut informierte Slasher-Fan bereits vermutet. Prompt taucht ein maskierter Killer auf und massakriert die Teamleiter. Doch Sam weiß, wo er Hilfe bekommt! Seine beste Freundin Chuck (Alyson Hannigan aus “American Pie”, “How I Met Your Mother” und “Buffy”) ist schließlich Verkäuferin in einer gut sortierten Videothek und kennt sämtliche Klischees des Slasher-Genres. Sie beginnt, Sam Stück für Stück durch das blutige Camp-Inferno zu lotsen.

You Might Be The Killer” glänzt durch ein cleveres Drehbuch mit einigen faustdicken Überraschungen. Jason wäre stolz auf den Score, die Kamera und die liebevolle Hommage an die Mutter aller Sommercamp-am-See-Slasher. Natürlich gibt es bei diesem gefeierten Meta-Genrefeuerwerk auch Anspielungen auf “Tanz der Teufel” und andere Klassiker der frühen 1980er. Ein Liebesbrief an das Genre und Pflichtprogramm für Fans von “Freitag, der 13.”!

Nach der Erstauswertung in mehreren limitierten Mediabooks veröffentlicht Indeed Film die Slasher-Hommage “You Might Be The Killer” nun auch in einer Standard-Edition im Keep Case. Dort ist die ungeschnittene Fassung des Films enthalten, in den Extras sind Audiokommentar, Interviews und Trailer enthalten. “You Might Be The Killer” erscheint am 23. Oktober 2020.

Bestellen bei Pretz-Media:

Bestellen bei Amazon.de:

 

 

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*