PlayStation5 und Xbox Series X|S – Trübe Aussichten für Käuferinnen und Käufer

Auch knapp drei Monate nach dem Release von Xbox Series X|S und PlayStation5 sind die Konsolen kaum zu bekommen, vorhandenes Kontingent ist meist innerhalb von Minuten weg. Zum einen werden dafür die sogenannten Scalper verantwortlich gemacht, die große Mengen auf- und gewinnbringend weiterverkaufen, andererseits hat die Corona-Pandemie immer noch große Auswirkungen auf die Produktion von wichtigen Hardware-Komponenten.

So geht man bei AMD aktuell davon aus, dass sich die Marktsituation um PS5 und XSX erst Mitte 2021 beruhigen wird und man erst zu diesem Zeitpunkt der Nachfrage gerecht werden kann. AMD produziert sowohl für die Sony– als auch Microsoft-Konsole und ist somit ein wichtiger Teil des Herstellungsprozesses. Immerhin lohnt sich der Hype um die Hardware für den Chip-Hersteller, so konnte man im letzten Quartal 2020 Einnahmen von gut einer Milliarde Euro verbuchen.

Werbung

Über Christian Suessmeier 1589 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

1 Trackback / Pingback

  1. PlayStation5 vs Xbox Series X|S - So steht es nach den ersten Monaten - DVD-Forum.at

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*