PlayStation5 bekommt intelligenten Lüfter

Der Lüfter der PlayStation4 und PlayStation4 Pro ist sicherlich eines der größten Ärgernissen bei der Sony-Konsole, denn bei fordernden Spielen dreht dieser so richtig auf und sorgt für eine unangenehme, akustische Untermalung.

Doch bei der PlayStation5 soll alles anders werden. So zeigte man erst kürzlich den riesigen Kühler der Next Gen-Konsole und begründete auch die Bauweise der Hardware selber mit einer besseren Durchlüftung und somit weniger Geräuschen durch einen Ventilator oder ähnliches.

Außerdem will Sony das Thema Lüfter/Kühler auch nach dem Release der Konsole im Auge behalten und wird per Firmware-Updates mögliche Änderungen an dessen Verhalten vornehmen können. So wird man Daten über die verschiedenen Spiele sammeln und kann somit bei Bedarf noch einmal nachbessern.

Die PlayStation5 erscheint am 19.11. in zwei Varianten. Eine mit und eine ohne Laufwerk. Aktuell kann man aber leider keine mehr bestellen.

Werbung

Über Christian Suessmeier 1462 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*