Online-Abfrage, PAL-Versionen, Trophäen – Weitere Details zu PlayStation Plus

Während wir uns in Europa noch bis zum 22.Juni gedulden müssen, hat Sony seine neue PlayStation Plus-Struktur in Asien bereits eingeführt. Dadurch werden auch weitere Details zu den Features bekannt, die in den vergangenen Wochen eher inoffizieller Natur waren.

So hat es Sony leider – ähnlich wie bei der Miniaturversion der PlayStation – nicht geschafft, alle Spiele in der NTSC-Version und damit in ihrer nativen Geschwindigkeit zur Verfügung zu stellen. Laut Berichten aus Taiwan sind zum Beispiel “Ape Escape” und “Wild Arms” davon betroffen. Dies scheint vor allem Spiele von Sony direkt zu betreffen, aber auch einige Dritthersteller-Titel sind betroffen.

Dass es bei einige der älteren PlayStation-Spiele nun Trophäen geben wird, bestätigte unter anderem Sony Bend für “Syphon Filter”. Dies ist aber nicht bei jedem Titel unbedingt so, da die Integration von Trophäen eine freiwillige Angelegenheit für den Entwickler ist.

Spiele, dir ihr auf eure Konsole herunterladet, sind generell offline spielbar, benötigen aber alle sieben Tage eine Verbindung zum Internet. So soll abgefragt werden, ob ihr beziehungsweise euer Account immer noch berechtigt seid, das Spiel zu nutzen.

Seid ihr auf der Suche nach allen nötigen Details zu den neuen PlayStation Plus-Stufen, findet ihr alles Wissenswerte HIER.

Werbung

Über Christian Suessmeier 2544 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*