Naughty Dogs neue IP im “The Last of Us”-Remake versteckt?

Naughty Dog ist ja bekannt dafür, dass man in seinen Spielen immer wieder kleine Querverweise auf die anderen Titel entdecken kann. Seien es ganz offensichtliche “Crash Bandicoot”-Anspielungen in “Uncharted” oder die Zeitungsausschnitte in Jakes drittem Abenteuer, die die Ereignisse aus “The Last of Us” vorweg nahmen.

Umso mehr Theorien gibt es nun über einige Bilder, die an einer Pinnwand in “The Last of Us: Part I” zu sehen sind. Diese waren nämlich im Original noch nicht vorhanden und passen von der Thematik – definitiv eher ein Fantasy-Setting – zu den Gerüchten rund um Naughty Dogs neuer IP.

Ob es sich hier wirklich um Artworks zur neuen Marke von Sonys Vorzeige-Studio handelt, kann man nur spekulieren. Wann diese angekündigt wird, ist ebenso unbekannt.

“The Last of Us: Part I” gibt es seit vergangenem Freitag für die PlayStation5 und kommt später noch für den PC.

 

 

Angebot

Letzte Aktualisierung am 7.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Werbung

Über Christian Suessmeier 2942 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen