“Millennium Actress” auf limitierter 4K Blu-ray: Jetzt vorbestellen!

Endlich erscheint der Genie-Streich “Millennium Actress” der Regie-Legende Satoshi Kon auf knackscharfer 4K Blu-ray.

Zur Jahrtausendwende lässt das legendäre Filmstudio Ginei seine in die Jahre gekommenen Kulissen abreißen. Der ehemalige Mitarbeiter Genya Tachibana beschließt, zu dieser Gelegenheit eine Dokumentation über den großen Star des Studios Chiyoko Fujiwara zu drehen. Gemeinsam mit dem Kameramann Kyōji Ida macht er sich auf den Weg zum abgelegenen Haus der mittlerweile über 70 Jahre alten Schauspielerin. Ein goldener Schlüssel, den die beiden ihr als Geschenk überreichen, weckt Erinnerungen an ihre erste Liebe, der in den Wirren des 2. Weltkriegs verschwand und den sie ihr Leben lang suchte. In Chiyokos Erzählung entspannt sich die Geschichte des japanischen Films so lebhaft, dass Vergangenheit und Gegenwart ununterscheidbar werden …

Die Bilder werden dabei von der ganz eigenen, kongenialen Musik von Susumu Hirasawa begleitet. Das Charakterdesign stammt von Takeshi Honda (“Ghost in the Shell”).

Der Film wurde restauriert und in 4K gemastered.

Macht Euch mit dem Trailer selbst ein Bild:

Am 21.Oktober 2021 wird das Meisterwerk durch Kazè auch in Deutschland erscheinen. Bei Amazon.de könnt Ihr schon jetzt vorbestellen und eine limitierte Edition ergattern. Leider ist noch nicht bekannt, wie diese aussehen wird oder was sie für Goodies bereit hält. Wir halten Euch aber natürlich auf dem Laufenden.

Letzte Aktualisierung am 1.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1602 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*