“Lollipop Chainsaw” – Das neue Spiel wird ein Remake

Mit großen Begeisterungsstürmen wurde vor einigen Wochen die Ankündigung eines “Lollipop Chainsaw”-Spiels für 2023 aufgenommen. Doch bisher wusste man noch nicht, ob es sich dabei um ein Remaster, ein Remake oder eine Fortsetzung handeln wird.

Doch nun ist die Katze aus dem Sack. Wie Produzent Yoshimi Yasuda bekannt gab, wird es sich bei dem kommenden Abenteuer von Cheerleader Juliet Starling um ein Remake handeln. Das Spiel soll eine realistischere Grafik bieten, muss aber auch mit einem gehörigen Minuspunkt auskommen. Denn aufgrund von Problemen bei der Lizenzierung kommt das Spiel nicht mit dem Original-Soundtrack daher. Dieser war damals mit Bands wie Atari Teenage Riot, Children of Bodom und Arch Enemy gespickt und sorgte für den zusätzlichen Kick beim Auseinandernehmen der Zombies.

Für welche Plattformen “Lollipop Chainsaw” erscheint, ist nicht bekannt. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Werbung

Über Christian Suessmeier 2550 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*