id Software macht Hoffnung auf die Rückkehr des Doom Slayers

Nach dem fulminanten Neustart der “DOOM”-Reihe im Jahr 2016 und dem wilden Nachfolger “DOOM Eternal” samt DLC ist die Saga um den Doom Slayer eigentlich abgeschlossen. Doch id Software macht Hoffnung auf weitere Spiele mit dem Dämonenmetzger.

So habe man laut Game Director Hugo Martin zwar den Story-Teil rund um “DOOM”(2016) abgeschlossen, aber man habe noch mehr Geschichten zu erzählen. Dies äußerte er gegenüber den Kollegen von POLYGON.

Dank des Microsoft-Zenimax-Deals wird man ein neues “DOOM” aber vermutlich nur noch auf PC und Xbox-Konsolen sehen. Erst kürzlich gab das Unternehmen aus Redmond bekannt, dass man in Zukunft keine Ports von Bethesda-Titeln für weitere Plattformen plane. Mehr Infos dazu gibt es hier.

 

Letzte Aktualisierung am 28.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Werbung

Über Christian Suessmeier 1487 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*