Hat NetherRealm gerade „Mortal Kombat 12“ geleakt?

Seit dem Release von „Mortal Kombat 11“ sind auch schon wieder fast drei Jahre vergangen, daher dürsten die Fans nach neuen blutigen Auseinandersetzungen mit absurd brutalen Fatalities. Und wie es scheint, hat Entwickler NetherRealm etwas in Planung.

Denn auf einem, von Produzent Jonathan Anderson geposteten Bild auf Twitter, haben Fans auf einem Bildschirm die Worte „MK12_Mast“ entdeckt. Eigentlich wollte er wohl nur einige Materialien von „Injustice 2“ und den ersten beiden „Mortal Kombat“-Teilen teilen, hat damit aber vielleicht auch ein kleines Geheimnis ausposaunt. Dass Anderson das Bild kurz darauf löschte, macht den Sachverhalt nicht unverdächtiger.

Über Christian Suessmeier 3139 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen