Hält der PlayStation5-Engpass bis Frühling 2021 an?

Letzte Woche erschien die PlayStation5 endlich auch bei uns in Europa, leider war der Start aber alles andere als reibungslos. So warten immer noch zahlreiche Vorbesteller aus den ersten beiden Wellen Mitte und Ende September auf ihre Konsole, im Handel gibt es keinerlei Geräte zum freien Verkauf.

Dieser Zustand könnte noch bis Frühjahr 2021 anhalten, denn aktuell sind relativ viele Handelswege, vor allem per Schiff, komplett ausgelastet. Dies nutzen vor allem auch die Reedereien aus und rufen für Fracht mittlerweile sehr hohe Preise auf. Viele nehmen aber auch keinerlei Aufträge mehr an, da sie bis Ende des Jahres ausgebucht sind.

Selbes Bild bei den Fluggesellschaften, auch hier sind viele vollkommen ausgebucht und können bei Transporten aus Asien gerade Preise aufrufen, die der Hersteller erstmal bezahlen können muss beziehungsweise will. Dies berichtete der Spiegel am Wochenende.

Potentielle PlayStation5-Käufer müssen sich also wohl noch etwas gedulden…

 

Werbung

Über Christian Suessmeier 1278 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*