“FIFA” und “eFootball” bekommen Konkurrenz durch “UFL”

Bis zur PlayStation2-Ära gab es unzählige Videospiele mit Fußball-Bezug auf den Konsolen, doch irgendwann verschwanden die meisten und so blieben nur “FIFA” und “PES”(ab 2021 “eFootball”) übrig. Dass solch eine Marktposition ohne echte Konkurrenz häufig nicht gut tut, merkt man dann an solchen Absonderheiten wie dem umstrittenen Momentum bei EAs Marktführer oder dem Fokus auf Abzock-Mechanismen statt auf neue Gameplay-Features.

Umso erfreulicher ist es, dass mit “UFL” nun ein neuer Herausforderer den Platz betritt und sich vorgenommen hat, eine faire und komplett Skill-basierte Fußball-Sim zu sein. Ähnlich wie “eFootball” wird das Spiel als Free2play-Titel veröffentlicht und soll nach und nach mit neuen Features verbessert werden.

Wie es an der wichtigen Lizenzfront aussieht, gab Entwickler Strikerz Inc. noch nicht genau bekannt. Bisher weiß man nur, dass 5000 Spieler aus aller Welt lizenziert wurden, die man seinem Custom-Team hinzufügen kann. Über das Releasedatum und die geplanten Plattformen will man in Bälde informieren.

 

Werbung

Über Christian Suessmeier 1598 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*