Ewan McGregor spricht über die Vorzüge der “Star Wars-Obi Wan Kenobi“-Serie im Vergleich zu den Prequels

Über die “Star Wars“-Prequel-Trilogie kann man sagen, was man will, aber die Besetzung von Ewan McGregor als jungen Obi Wan Kenobi, war ein Geniestreich! Mit trockenem britischen Witz und ironischer Lässigkeit verkörperte er den “armen alten Eremiten“ mit Witz und Verve. Er selbst war allerdings gar nicht zufrieden am Set der inzwischen als Prequels bekannten Trilogie des Sternen-Kriegs. wie er dem Hollywood Reporter verraten hat:

“Es war echt hart, dass die Filme nicht gut angekommen sind. Man verbrachte drei bis vier Monate vor einer grünen Wand und musste sich in die Figuren einfühlen, ohne wirkliche Anhaltspunkte zu haben. Es ist ja nicht gerade Shakespeare… Bei der neuen Serie jetzt allerdings wird es wesentlich besser! Es werden künstliche Hintergründe auf große Bildschirme projiziert. Wenn man in einer Wüste ist, steht man also wirklich in der Wüste. Wenn man im Schnee steht, ist man von Schnee umgeben. Und wenn man im Cockpit eines Sternejägers ist, ist man im Weltraum. Dadurch wird es sich sehr viel realistischer anfühlen.”

 

Dass Ewan McGregor nach wie vor eine gute Figur in der Rolle des Jedi-Meisters macht, beweist das erste Bild vom Set:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Moe (@cyclegardenmotorcycles)

 

Was denkt Ihr? Freut Ihr Euch auf ein Wiedersehen?  Schreibt uns Eure Meinung in die Kommentare:

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1745 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*