“Entwicklung von Schlüsselprojekten” – Steht Konami vor dem großen Comeback?

“Castlevania”, “Contra”, “Pro Evolution Soccer”, “Silent Hill”, “Metal Gear Solid”…die großen Namen in Konamis Markenpool sind beeindruckend. Doch was das japanische Unternehmen in den letzten Jahren daraus gemacht hat, ist beschämend und traurig zugleich. So gibt es schon seit einiger Zeit Gerüchte um eine Auslagerung beliebter Marken wie “Silent Hill” und “Metal Gear”, doch arbeitet Konami vielleicht selber wieder vermehrt an neuen Videospielen?

Darauf lässt eine Aussage des Unternehmens aus Tokyo schließen, denn ganz aktuell sagte man die Teilnahme an der diesjährigen E3 ab, um sich der Entwicklung diverser Schlüsselprojekte zu widmen. Über diese will man in den kommenden Monaten informieren, verriet aber noch nicht um was es sich dabei handelt. Können wir also doch vom Wiederaufleben der alten Kultmarken träumen?

 

Welche Konami-Marke würdet ihr euch am sehnlichsten zurück wünschen?

Werbung

Über Christian Suessmeier 1020 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*