Endlich auf Blu-ray: 80er-Jahre-Hit “Pretty in Pink”

Sie spielt das Highschool-Girl und lebt im weniger vornehmen Teil der Stadt. Er ist der wohlhabende Herzensbrecher und will mit ihr zum Abschlussball. Doch so schnell ihre Romanze wächst, wird sie auch von der Realität und dem gesellschaftlichen Druck eingeholt.

Die beiden Tennisstars der 80er, Molly Ringwald und Andrew McCarthy, brachten als Hauptdarsteller der herzzerreißenden Lovestory “Pretty in Pink” (1986) von Drehbuchautor John Hughes und Regisseur Howard Deutch ganze Scharen von Jugendlichen zum Schwärmen. So vereint “Pretty in Pink” eine bittersüße Geschichte mit einem Happy-End und einer wahnsinnig rockigen Filmmusik – wie es sich für einen echten Klassiker der 80er-Jahre gehört.

Von Paramount Home Entertainment erscheint “Pretty in Pink” zum 10. September 2020 erstmals in HD auf deutscher Blu-ray, dabei wurde der Film auch von einem neuen 4K-Master gezogen. Interessant sind auch die Extras, so werden die Features ‘Filmmaker Focus: Pretty in Pink’, ‘The Lost Dance: Das ursprüngliche Ende’ sowie der Original-Kinotrailer sicher noch mehr Eindrücke vom Film vermitteln können.

Bestellen bei Amazon.de:

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*