“Dying Light 2” – Entwickler verspricht langen Support

Das Entwicklerstudio hinter “Dying Light 2”, Techland, hat in der vergangenen Woche einiges an Kritik einstecken müssen. Laut Tweet soll einen das Zombie-Abenteuer nämlich gut 500 Stunden an den Controller fesseln, wenn man es zu 100% durchspielen möchte(wir berichteten). Und das finden einigen Spieler*innen doch etwas übertrieben…

Doch auch so plant man beim polnischen Entwickler eine lange Lebensdauer für das Spiel. So will man “Dying Light 2” ganze fünf Jahre lang supporten und das in Form von neuen Orten, Missionen und Events. Klingt ganz so als ob man abseits von “Dying Light 2” kein anderes Spiel mehr bräuchte.

“Dying Light 2” erscheint am 04.Februar 2022 für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X|S, PC und Switch(Cloud-Version). In Deutschland erscheint das Spiel nur in digitaler Form und obendrein noch geschnitten.

 

Bestellen bei Pretz-Media:

 

Werbung

Über Christian Suessmeier 2394 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*