“Die Todesengel des Kung Fu” erscheint aufwendig restauriert in vier Mediabooks

Eine Reihe unaufklärbarer Morde erschüttert Hongkong. Als letzten Ausweg bittet die Polizei ihre Kollegen aus Japan und Korea um Hilfe. Lu Ping und Kao Chen, zwei Kung Fu-Spezialistinnen, werden mobilisiert und treffen in Hongkong auf ihre Kolleginnen Yang Chi und die Geheimagentin des Scotland Yard, Yi Mei. Der Weg der vier führt tief in die verrufensten Lasterhöhlen von Hongkong. Und eines Tages treffen sie auch auf Fan Feng und Sha Fu, zwei Gangsterinnen, die den Diamantenhandel kontrollieren – aber auch tief in lasterhafte Leidenschaften verstrickt sind. Wilde Kämpfe entbrennen, Opfer bleiben auf der Strecke. Und erst nach erbittertem Ringen gelingt es unseren vier Heldinnen, das Syndikat endgültig unschädlich zu machen.

In “Die Todesengel des Kung Fu” beschritt die Filmschmiede der Shaw Brothers 1977 neue Wege und setze ganz auf Frauen-Power, entsprechend viel Sexappeal ist zu erwarten, zumal eine der tragenden Rollen auch noch mit der blonden Schweizerin Evelyne Kraft besetzt ist.  Hun Choi und Hsueh-Li Pao inszenierten mit “Die Todesengel des Kung Fu” einen kurzweiligen und sehenswerten Film, dem auch ein Hauch von James Bond nicht abgesprochen werden kann – Genre-Fans werden sich also bestens unterhalten fühlen.

Shamrock Media veröffentlicht “Die Todesengel des Kung Fu” zum 5. Mai 2021 auf Blu-ray und DVD in vier (teilweise streng) limitierten Mediabook-Editionen (333-333-66-66 Stück). Bei der HD-Umsetzung scheute das Label keine Mühen. So wurde der Film vom noch auffindbaren Material zu seiner ursprünglichen, unzensierten und kompletten Version wiederhergestellt, die in dieser Form weltweit noch nie zu sehen war. Dazu wurden zwei deutsche 35mm-Kopien in 2K gescannt und fehlende Stücke aus dem Celestial-HD-Master wieder eingefügt. Ehemals fehlende Szenen sind neu synchronisiert worden.

Bestellen bei Pretz-Media:

 

 

 

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*