“Blade” feiert seine 4K-Premiere im limitierten Steelbook

Mit “Blade” schuf Stephen Norrington 1998 einen der wohl besten und prägendsten Vampirfilme aller Zeiten, 2 Millionen deutsche Kinobesucher dankten es ihm und sahen zu, wie Wesley Snipes und Stephen Dorff sich duellierten. Seit kurzem ist “Blade” nicht nur nicht mehr indiziert, sondern auch die FSK ließ den Horrorstreifen nach einer Neuprüfung mit einer Freigabe ab 18 Jahren für die Uncut Fassungziehen. Grund genug für Warner Home Video, “Blade” auch hierzulande mit einer  4K-Premiere auf Ultra HD Blu-ray zu beglücken und das auch noch in einer limitierten Steelbook-Edition. Details zur Ausstattung sind noch nicht final, auch ist der Titel bei Amazon.de derzeit noch nicht vorbestellbar.

Bestellen bei Amazon.de:

Werbung

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*