“V wie Vendetta” erscheint auch bei uns im limitierten 4K-Steelbook

Wer ist der Mann, der sein entstelltes Gesicht hinter einer Maske verbirgt? Held oder Wahnsinniger? Wer ist V – und wer wird ihm beistehen im Kampf gegen das totalitäre System, das seine Bürger unterdrückt?

Von den Machern der “Matrix”-Trilogie stammt “V wie Vendetta“, eine fesselnde und kompromisslose Vision der Zukunft, basierend auf der wütend-anarchistischen Graphic Novel des britische Autors Alan Moore und des Zeichners David Lloyd.

Natalie Portman spielt Evey, eine junge Frau aus der Arbeiterklasse, die nicht weiß, ob ihr Held selbst zu dem wurde, was er eigentlich bekämpft. Hugo Weaving spielt V, den charismatischen, von Rachegelüsten besessenen Freiheitskämpfer, und Stephen Rea einen Inspector beim verzweifelten Versuch, den Unbekannten zu schnappen, bevor V die Revolution entfacht.

Der 2006 von James McTeigue inszenierte “V wie Vendetta” ist schon längst zum Klassiker geworden. Nachdem der Titel im europäischen Ausland schon länger als 4K UHD-Edition angekündigt war, hat Warner Home Video nun auch hierzulande “V wie Vendetta” auf Ultra HD Blu-ray anvisiert. Der Release erfolgt in einer limitierten Steelbook-Edition, die zum 5. November 2020 erscheint. Bestellt werden kann der Titel bei Amazon.de aktuell jedoch noch nicht.

Bestellen bei Amazon.de:

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*