Upgrade-Politik von “Wreckfest” gleicht einem Blechschaden

Das Rennspiel “Wreckfest” fand auf PS4, Xbox One und PC eine treue Fangemeinde und gilt in deren Kreisen als legitimer “Destruction Derby”-Nachfolger. Nun kündigte THQ Nordic an, dass man ab dem 01.06.21 auch eine PlayStation5-Version zur Verfügung stellen wird.

Diese kommt mit den üblichen Verbesserungen wie schnelleren Ladezeiten, 4K bei 60fps und ein paar mehr grafischen Finessen daher. Solltet ihr schon im Besitz der PS4-Version sein, könnt ihr die Fassung upgraden, leider aber nur gegen die Bezahlung von weiteren 9,99€.

Bisher waren Upgrades von PlayStation4-Versionen zumeist gratis oder mit kleinen Centbeträgen erledigt, leider scheint die nette Zeit der Publisher vorbei zu sein und man wird gerne nochmal zur Kasse gebeten. So auch jüngst bei den Next Gen-Fassungen von “Tony Hawk’s Pro Skater 1+2”.

 

Letzte Aktualisierung am 30.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Werbung

Über Christian Suessmeier 1468 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*