“The Opium Connection” bald auch als Blu-ray-Standard-Edition erhältlich

UPDATE: Nach dem Erst-Blu-ray-Release im Rahmen der Polizieschi-Edition hat filmArt den 1972 von Ferdinando Baldi gedrehten Italo-Thriller “The Opium Connection” nun auch als Neuauflage in einer Standard-Edition angekündigt. Diese ist ebenfalls auf 1.000 Stück limitiert, erscheint am 21. Juli 2021 und kann ab sofort bei Pretz-Media vorbestellt werden. Dort kann übrigens auch noch die Polizieschi-Edition bestellt werden.

Die Herstellung und der Vertrieb von Opium und dem daraus gewonnen Heroin liegen in den Händen einer verzweigten internationalen Gangsterorganisation. Joseph Coppola, Topagent der US-Anti-Drogenbehörde, kämpft mit äußerstem Einsatz für die Ausrottung des mächtigen Syndikats. Sein Auftrag führt ihn von Afyon in der Türkei, wo das Opium hergestellt wird, über Sizilien, wo die Mafia die Heroinherstellung und den Weitertransport in die USA kontrolliert, bis zurück nach New York. Coppola übernimmt zur Tarnung einen Nachtclub und gibt vor, selbst 500kg Rohopium kaufen zu wollen. Wird ihm der Trick gelingen, so an die Hintermänner heranzukommen?

Mit “The Opium Connection” hat das Label filmArt das nächste Polizieschi-Highlight am Start. “Afyon oppio”, wie der Titel im Original heißt, ist der einzige Beitrag von Ferdinando Baldi und wurde 1972 gedreht. Der  italienische Polizei-und Mafiafilm besticht durch seinen herausragenden Cast und seinen tollen Score der De Angelis-Brüder und sollte von daher in keinem gut sortierten Italo-Film-Regal fehlen.

Bestellen bei Pretz-Media:

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*