Star-besetzter Western “700 Meilen westwärts” erscheint erstmals auf Blu-ray

1906 lässt der Verleger der “Denver Post” ein über 700 Meilen führendes Pferderennen austragen, das über Wüstenland, reißende Flüsse, verschneite Berge und dichte Wälder führt. Die Raureiter Clayton und Matthews, die Ex-Prostituierte Miss Jones, Greenhorn Carbo und der Engländer Norfolk zählen zu den Favoriten. Norfolk muss nach Sturz sein Pferd erschießen, Carbo erweist sich als Tierquäler, Miss Jones reitet nur, um ihren Geliebten zu befreien. Nur die besonnenen Clayton und Matthews erreichen Seite an Seite das Ziel.

Richard Brooks (“Kaltblütig”) drehte 1975 den an Spannung kaum zu überbietenden Post-Western “700 Meilen westwärts” nach einer wahren Begebenheit. Er zeichnet gekonnt – und durchaus mit einer Menge ironischer Zwischentöne – das Bild von im Leben gestrauchelter Personen, die sich aus unterschiedlichen Motivationen als Glücksritter versuchen. Ein großartiger Klassiker und demnächst auch erstmals in HD auf Blu-ray zu bewundern, veröffentlicht Explosive Media “700 Meilen westwärts” am 25. Februar 2021 von einem brandneuen 4K-Master.

Besetzt mit mit den beiden Oscar-Gewinnern Gene Hackman, James Coburn und Ben Johnson sowie den Oscar-nominierten Darstellern Candice Bergen und Ian Bannen, weiß der Western auch heute noch zu gefallen. Einen Trailer gibt es in den Extras.

Bestellen bei Amazon.de:

Werbung

1 Kommentar

  1. Wenn man bedenkt welcher Müll alles im Mediabook veröffentlicht wird, ist es schade das diesem tollen Film ,nicht einmal ein schönes Steelbook vergönnt ist.
    Schickes Cover.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*