“Sodom und Gomorrha” erscheint in zwei limitierten Mediabooks

In den frühgeschichtlichen Städten Sodom und Gomorrha herrscht ein wildes Treiben, das Gott, dem Schöpfer der Menschheit, ganz und gar nicht gefällt. Als seine Geduld schließlich erschöpft ist, beschließt er, die beiden Orte zu zerstören und deren Einwohner mit dem Untergang zu bestrafen. Lot entstammt dem hebräischen Clan, dem sich Gott bereits früher offenbart hat. Er flieht auf dessen Warnung hin mit den Seinen gerade noch rechtzeitig vor dem über die beiden Städte hereinbrechenden Unheil.

Robert Aldrich (“Das dreckige Dutzend”) und Sergio Leone (“Spiel mir das Lied vom Tod”) drehten den biblischen Monumentalfilm “Sodom und Gomorrha” von 1961 in Italien und Nordafrika in internationaler Koproduktion. Als Protagonist agiert Stewart Granger, eine weitere Rolle bekleidet der aus den Karl-May-Filmen als Bösewicht bekannte Rik Battaglia. Die populären deutschen Show-Stars Alice und Ellen Kessler (die Kessler-Zwillinge) absolvieren einen Gastauftritt.

Explosive Media veröffentlicht “Sodom und Gomorrha” zum 9. Dezember 2021 als weltweite HD-Premiere in zwei Mediabooks. Diese sind ausgestattet mit zwei Blu-rays, die jeweils die internationale Langfassung und die italienische Kurzfassung zeigen. Die weiteren Extras sind ein 40-seitiges Booklet, Audiokommentar, Trailer und Bildergalerie.

Bestellen bei JPC:

 

Letzte Aktualisierung am 18.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige: Wir sind stolze Partner von Amazon, MediaMarkt, JPC und verschiedenen anderen Shops. Durch qualifizierte Verkäufe verdienen wir eine Provision, ohne dass für euch zusätzliche Kosten entstehen. Eure Unterstützung bedeutet uns viel – herzlichen Dank! Hinweis: Links, die mit „*“ markiert sind, sind Partnerlinks. Bitte beachtet, dass sich Preise ändern können, Versandkosten nicht in den angezeigten Preisen enthalten sind und bei Bestellungen außerhalb der EU Zollgebühren anfallen können. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen