Paul Naschy-Doku “Der Mann, der Frankenstein weinen sah” erscheint im Mediabook

Das Label Shock Entertainment veröffentlicht zum 11. Februar 2022 die Paul Naschy-Doku “Der Mann, der Frankenstein weinen sah” in einer auf 1.500 Stück limitierten Mediabook-Edition. Paul Naschy ist eine monumentale Ikone, die das gesamte europäische Genrekino nachhaltig prägte und den spanischen Horrorfilm zu dem machte, was er heute ist. Paul Naschy spielte in mehr als 100 Filmen, in denen er die Zuschauer gleichermaßen erschrecken und unterhalten konnte. In “Der Mann, der Frankenstein weinen sah” zeichnet Mick Garris die Geschichte von Jacinto Molina Álvarez alias Paul Naschy In 77 hochspannenden Minuten nach und lässt dabei auch andere prominente Genre-Vertreter wie Joe Dante, John Landis, Nacho Cerdá, Caroline Munro, Jordi Grau und auch seine Ehefrau Elvira Primavera, sowie seine Söhne Bruno und Sergio Molina zu Wort kommen.

Bestellen bei Pretz-Media:

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*