Next-Gen-Upgrade von “World War Z: Aftermath” kommt

Wie die Entwickler Saber Interactive bekannt gegeben haben, dürfen sich Fans des Zombie-Koop-Shooters “World War Z: Aftermath” bald über ein Upgrade freuen. Genauer gesagt, hat man den 24. Jänner 2023 ins Auge gefasst, um eine aufpolierte Version des Titels für PlayStation 5 und Xbox Series X/S zu veröffentlichen.

Grafisch wird das Upgrade 4K und 60 FPS bieten. Weiters wird ein Horde Mode XL mitgeliefert, der sich zwar grundsätzlich an die gleichen Regeln wie die Standard-Variante halten wird, aber zwischen den Wellen immer mal wieder XL-Wellen mit mehr als 1000 Zombies einstreuen wird. Für den Standard Modus Horde Mode Z wird es neue Waffen inklusive neuem Progressionssystem und ebenso neue Mutatoren geben.

Zu guter Letzt sei erwähnt, dass das Next-Gen-Upgrade allen Besitzern von “World War Z: Aftermath” kostenlos zur Verfügung stehen wird.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Anzeige: Wir sind stolze Partner von Amazon, MediaMarkt, JPC und verschiedenen anderen Shops. Durch qualifizierte Verkäufe verdienen wir eine Provision, ohne dass für euch zusätzliche Kosten entstehen. Eure Unterstützung bedeutet uns viel – herzlichen Dank! Hinweis: Links, die mit „*“ markiert sind, sind Partnerlinks. Bitte beachtet, dass sich Preise ändern können, Versandkosten nicht in den angezeigten Preisen enthalten sind und bei Bestellungen außerhalb der EU Zollgebühren anfallen können. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen