Next-Gen-Upgrade von „World War Z: Aftermath“ kommt

Wie die Entwickler Saber Interactive bekannt gegeben haben, dürfen sich Fans des Zombie-Koop-Shooters „World War Z: Aftermath“ bald über ein Upgrade freuen. Genauer gesagt, hat man den 24. Jänner 2023 ins Auge gefasst, um eine aufpolierte Version des Titels für PlayStation 5 und Xbox Series X/S zu veröffentlichen.

Grafisch wird das Upgrade 4K und 60 FPS bieten. Weiters wird ein Horde Mode XL mitgeliefert, der sich zwar grundsätzlich an die gleichen Regeln wie die Standard-Variante halten wird, aber zwischen den Wellen immer mal wieder XL-Wellen mit mehr als 1000 Zombies einstreuen wird. Für den Standard Modus Horde Mode Z wird es neue Waffen inklusive neuem Progressionssystem und ebenso neue Mutatoren geben.

Zu guter Letzt sei erwähnt, dass das Next-Gen-Upgrade allen Besitzern von „World War Z: Aftermath“ kostenlos zur Verfügung stehen wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen