Kirill Sokolovs “No Looking Back” erscheint im limitierten Mediabook

Nach vier Jahren Gefängnis ist Olga fest entschlossen, neu anzufangen – doch zuallererst will sie ihre zehnjährige Tochter zurückbekommen. Olgas temperamentvolle Mutter hingegen glaubt, es besser zu wissen, und will ihre Enkelin nicht kampflos gehen lassen. Schnell gerät der Familienkonflikt außer Kontrolle und artet in einer blutrünstigen Verfolgungsjagd aus, bei der alle Beteiligten bereit sind, über Leichen zu gehen, um an ihr Ziel zu gelangen.

Der russische Regisseur Kirill Sokolov machte sich bereits mit seinem Vorgängerfilm “Why don’t you just die!” einen Namen, mit “No Looking Back” folgt nun der nächste Streich des 33-jährigen Filmemachers. Auch in “No Looking Back” können sich Genre-Fans wie gehabt auf derben russischen Humor mit Elementen des blutigen Actionfilms gefasst machen. Getragen von exzentrischen Charakteren, braucht sich “No Looking Back” sicher nicht vor den großen Vorbildern zu verstecken. Einen ersten Eindruck liefert der Trailer unten.

Am 29. April 2022 steht dann auch die deutsche Heimkino-Premiere von “No Looking Back”. Pierrot Le Fou wird den Titel dabei im Rahmen seiner Collector’s Edition-Reihe im limitierten Mediabook mit der Nummer 25 veröffentlichen. Der Film ist auf Blu-ray und DVD enthalten, in den Extras ist ein Trailer angekündigt. Die HD-Disc verfügt über deutschen und russischen Ton in DTS-HD Master Audio 5.1.

Bestellen bei JPC:

 

Letzte Aktualisierung am 10.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*