Johnny Depps Karriere am Ende! Vom Set von “Phantastische Tierwesen 3“ gefeuert!

Für Johnny Depp dürfte diese Woche, die schwärzeste seines Lebens sein: Direkt am Montag verlor er den Prozess gegen seine Ex-Frau Amber Heard. Wir berichteten.  Seine Anwälte möchten zwar das Urteil anfechten, jedoch dürfte die Kariere von Johnny Depp ohnehin schon zu Ende sein. Das deutlichste Zeichen dafür ist definitiv nun das Herantreten von Warner Bros. an Johnny Depp: Das Studio forderte den Star nun auf, die Rolle des Grindelwalds in “Phantastische Tierwesen 3“ niederzulegen.

Genau das tat er, wie er selbst in einem Instagram Post mitteilte. Weiter schreibt Depp, dass er dieses surreale Urteil nicht so stehen lassen wird und eine Anfechtung plant. Er wolle nicht, dass sein Leben und seine Kariere von diesem einen Moment seines Lebens bestimmt werde.

Dennoch ist sehr zweifelhaft, ob sich der Ruf des Stars je wieder erholen wird. Sicher scheint in diesem Zusammenhang auch, dass er im geplanten “Fluch der Karibik 6“ keinen Jack Sparrow mehr geben wird, da The Walt Disney Company  sehr auf das Image ihrer Schauspieler achtet.

Wir halten Euch auf dem Laufenden!

 

 

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 2070 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*