Johnny Depp spricht klare Worte über die Oscars!

Johnny Depp hat in einem Interview mit der Augsburger Allgemeinen seinem Unmut über die Oscar-Verleihung Luft gemacht. Depp war selbst bereits drei Mal für den Goldjungen der Academy nominiert gewesen, jetzt aber sagte er, dass er die Verleihung sogar hasse:

“Ich hasse den ganzen Gedanken dieses Wettbewerbs, bei welchem ein paar Schauspieler gegeneinander antreten. Es gibt ja auch keinen Preis für den besten Bediener eines Kamerawagens, den besten Friseur oder besten Klempner. Ich glaube einfach nicht an den Gedanken des Besten. Da bleibe ich lieber zu Hause und zeichne, statt zu diesen Veranstaltungen zu gehen”

Was denkt Ihr? Hat Johnny Depp recht? Schreibt uns Eure Meinung in die Kommentare!

 

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1756 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

2 Kommentare

  1. Find ich auch. Andere Leute machen ihre Jobs auch gut und trotzdem wird ihnen kaum Beachtung geschenkt (z.B einem Müllmann). Außerdem muss man sich ja nicht mit anderen messen, entweder ist man gut oder man trainiert bis man es ist.

  2. Die Oscars sind für die Filmschaffenden so was wie ein grosses teures Firmenessen. Durch die exklusiven Geschenke, die die Schauspieler erhalten, vielleicht sogar wie ein Weihnachtsessen. Und wenn am Ende mehrere Filme danach “hat x Oscars / Oscar-Nominierungen erhalten” aufs DVD- / BD-Cover schreiben darf, fördert dass bestimmt den Verkauf und ist gute Werbung. Aber das ganze als Wettstreit anzusehen, ja da gebe ich Johnny Depp recht, sind die Oscars völliger Quatsch.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*